Grüne Smoothies (Rezepte)

© saschanti

© saschanti

Grüne Smoothies sind lecker, gesund und kalorienarm. Neben jeder Menge Vitaminen enthalten sie Mineralstoffe, Aminosäuren, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe. Außerdem steckt Clorophyl in den Muntermachern – weshalb sie gerne als „flüssiges Sonnenlicht“ poetisiert werden.

 

Das Grundrezept ist ganz einfach und kann nach Belieben variiert werden:

  • 50 % Frucht
  • 50 % Blattgrün
  • Stilles Wasser (Menge nach Geschmack)

Alles zusammen in einem Mixer pürieren und fertig ist das Ganze.

 

 

Der Klassiker:

  • 2 Hände voll Babyspinat
  • 1 Banane
  • 
1 großer süßer Apfel
  • 
½ weiche Avocado
  • 1/8 ungeschälte Zitrone
  • Wasser nach Geschmack

 

Eine Wildkräuter-Variante:

  • 1 Hand voll gemischte Wildkräuter (z. B. Brennnessel, Gänseblümchen, Löwenzahn oder Labkraut)
  • ½ Kopfsalat
  • 1 Banane
  • 1 Mango
  • 1 Limette (Saft)
  • Wasser nach Geschmack

 

Für Individualisten:

  • 5 Blätter Palmkohl (Schwarzkohl)
  • 1 große reife Kaki (bei Bioqualität mit Schale)
  • 3 Clementinen (Saft)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Wasser nach Geschmack

 

Wie bereitet ihr eure Lieblings-Smoothies zu? Postet eure Rezepte in den Kommentaren… 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

Über die Autorin ()

Rebecca Schwab ist ausgebildete Online-Redakteurin, dreifache Mutter und Autorin von GreenFamily.de. Mit ihren Kindern und Hündin Bella lebt sie in Lübeck.

Kommentar verfassen