Online Spiele

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Arten und Formen und jeder hat sie schon mal ausprobiert. Der Beliebtheitsgrad steigt immer mehr von Strategiespiele bis hin zu den Glückspielen für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Geschichte der Hazardspiele gehen weit bis in das alte Ägypten, China sowie Indien zurück. Um circa 3000 vor Christus wurde in China schon mit Würfeln eine Art des Glücksspiels gespielt. Ob dabei tatsächlich um einen Wert gespielt wurde, kann niemand genau sagen. Würfel aus dem alten Ägypten belegen, dass diese schon mit Zahlen, Buchstaben oder ganzen Schriftzügen geprägt waren. In der chinesischen Geschichte stellt das Spiel „Mah-Jongg“ dabei eines der ältesten Spiele dar. Dieses Spiel ähnelt ein wenig dem Domino. Seit dem 15. Jahrhundert wurde es von großen Gruppen der Bevölkerung gespielt. Im 20. Jahrhundert breitete es sich ähnlich wie viele andere Spiele nach Amerika aus. Später folgte auch die Ausbreitung der meisten Spiele auf dem europäischen Kontinent. Hervorzuheben ist dabei, dass das Glücksspiel heutzutage in den meisten Ländern, in welchen es seinen Ursprung findet, per Gesetz verboten ist.

Symbolbild Online Spiele © Bildagentur PantherMedia Gorodenkoff

Symbolbild Online Spiele © Bildagentur PantherMedia Gorodenkoff

Der Klassiker: Blackjack

Das Spiel Blackjack hat es geschafft, seinen allgegenwärtigen Status als Favorit bei den Casino-Fans auf der ganzen Welt seit Jahrzehnten zu erhalten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Spielen, die in Casinos zu spielen sind, hat dieses klassische Spiel sowohl Glück wie auch Strategieelemente. Sollten die Regeln bekannt sein, so lassen sich mit Hilfe dieses Spiels auch große Gewinne erzielen. Darüber hinaus gibt es noch genug andere Gründe, dieses großartige Spiel zu spielen. Es ist eines der an den häufigsten gespielten Spielen, sowohl online, als auf offline, da es sowohl mit Geschick, als auch mit Strategie zu tun hat und somit im Gegensatz zu Spielautomaten nicht so eintönig ist. Seine Regeln sind schnell erlernbar und nicht hochkomplex. Mit der richtigen Strategie und viel Verständnis, kann der Vorteil der Bank von den 5 Prozent auf nahezu 0 Prozent gedrückt werden. Dies geschieht jedoch nur, wenn die optimale Strategie bis zum Abschlag verfolgt wird. Als Faustregel gilt beispielsweise, dass man Asse und Achten immer aufteilen sollte, wenn man diese Kombination von Karten hat. Grund dafür ist, dass Sie, wenn Sie sich für ein Split entscheiden, zwei Chancen haben, den Pot zu gewinnen!

Die einarmigen Banditen

Die Spielautomaten sind bei Casinogängern jeden Alters und Standes so beliebt, dass sie die überwiegende Mehrheit der Online Spiele ausmachen. Aufgrund dieser Tatsache kann die Wahl unter den Slot-Spielen erdrückend sein, da jede Woche Dutzende von neuen Spielen eingeführt werden, um jeden Spielerwünschen gerecht zu werden. Spielautomaten haben neben anderen Online Casino Spielen sehr einfache Regeln. Es gibt verschiedene Spielautomatenboni, die Sie online in Anspruch nehmen können, um Ihrer Geldmenge einen Aufschwung zu geben. Obwohl die meisten Casinos jetzt Rollen haben, die mit einem Knopf bedient werden, brauchten die ursprünglichen Spielautomaten einen viel mehr beweglichen Arm, um den Spielprozess zu steuern, da sie von Spielern bedient wurden, die an einem Seitenhebel heruntergezogen wurden. Es war gerade dieser Teil der Maschine, der dieses beliebte Gerät zum augenzwinkernden Spitznamen des „einarmigen Banditen“ machte.

Heutzutage gibt es kaum noch diese klassischen Seitenhebel und somit wurde der Begriff auf den Spieler ausgeweitet. Dieser bedient nun strategisch mehrere Maschinen zur gleichen Zeit und deshalb ist der Begriff des „mehrarmigen Banditen“ nun geläufiger. Die Regeln bezüglich des Spieles bzw. des Spielautomaten sind schnell einprägsam und leicht. Die Spielautomaten sind alle mit Münzprüfern ausgestattet, die das eingeworfene Geld zum Spielen validieren und der erzielte Betrag, den man als Gewinn erhält, ist abhängig von den Symbolen und Mustern die entstehen, wenn sich die Walzen nicht mehr drehen. Traditionell, je einheitlicher und größer die vertikalen oder horizontalen oder Muster, desto höher fällt der Gewinn aus. Die moderne Technologie und gerade auch die Online Spiele haben jedoch den Gewinn durch die Einführung einer Vielzahl von Varianten der traditionellen Muster erleichtert. Es ist wahrlich nicht ohne Grund, dass Spielautomaten die beliebtesten Spiele sind.

Ein weiterer Dauerbrenner: Poker

Onlinepoker ist ein etwas ausgefalleneres Slot-Spiel, das mit Poker verschmolzen wurde – es hat die Leichtigkeit von Spielautomaten mit ein wenig mehr Interaktion und Geschicklichkeit dazu. Jeder ist in der Lage dieses Spiel zu spielen – Sie müssen sich lediglich mit den grundlegenden Pokervarianten vertraut machen und dann kann es schon losgehen. Dieses Casinospiel wird auf einem Automaten gespielt, welcher computergesteuert ist. Dies ist ähnlich wie bei einem Spielautomaten. Es gibt die verschiedensten Varianten des Spiels – die beliebteste Variante ist jedoch „Jacks or Better“. Das Onlinepoker ist eine Kombination aus Slot-Spielen und Poker, wie es auch schon sein ursprünglicher Name erahnen lässt. Das genannte Spiel wird auf einem elektronischen Bildschirm durchgeführt, wie es auch bei den zahlreichen Spielautomaten die Regel ist. Jedoch haben sie ein Pokerblatt vor sich, welches an Stelle von einfachen Reihen, Gewinnlinien oder gar Walzen auftritt. Deshalb benötigen Sie auch ein wenig Wissen über die verschiedensten Pokerblätter, da Sie entscheiden müssen, welche der Karten am geeignetsten ist.

Über die Autorin ()

Kommentar verfassen