15 besondere Date-Ideen

Eltern werden, Paar bleiben – dieser Spagat ist nicht immer ganz einfach. Gemeinsame Auszeiten vom Familienleben sind ein echter Beziehungs-Boost. Wie wäre es mal wieder mit einem romantischen Date, abseits von vollen Windeln, Monstern unterm Stockbett und verlorenen linken Socken? 

Nicht jeder hat eine Betreuungsmöglichkeit innerhalb der Familie oder im Bekanntenkreis. Als Ausrede zählt dieser Fakt jedoch nicht. Aushänge am schwarzen Brett im Supermarkt oder in einer benachbarten Uni, Online-Anzeigen in Kleinanzeigenmärkten oder Betreuungs-Portalen können helfen, einen geeigneten Babysitter zu finden. Zwischen vier und zehn Euro liegt der Stundenlohn für gewöhnlich (je nach Qualifikation).

15 besondere Date-Ideen:  

  • Besucht gemeinsam einen Buchladen und stoppt die Zeit. Jeder hat 15 Minuten Zeit, ein Buch auszusuchen. Beide Bücher werden gekauft und in den kommenden Tagen/ Wochen gemeinsam gelesen und besprochen.
  • Sucht euch einen besonderen Ort (Strand, See, Berggipfel, Hochhaus-Terrasse, Aussichtsturm) und genießt einen wundervollen Sonnenuntergang und/ oder den Blick in den Sternenhimmel.
  • Belegt einen gemeinsamen Tanzkurs, außerhalb der Standardtänze (z.B. Bauchtanz, Polka oder Breakdance).
  • Besorgt euch das aktuelle Programm einer Volkshochschule in eurer Nähe. Beide schließen die Augen. Einer fährt mit dem Finger durch das Programm, der andere sagt „Stopp“. Der Kurs, den ihr blind ausgewählt habt, wird gemeinsam besucht. Hinterher könnt ihr vielleicht töpfern, dänisch sprechen oder Blockflöte spielen.
  • Spielt Tourist in der eigenen Stadt/ Region. Schnappt euch einen Stadtführer und besucht Sehenswürdigkeiten, nehmt an einer Stadtrundfahrt teil und fragt Passanten nach dem Weg und übernachtet in einem Hotel. Nicht fehlen darf natürlich ein Fotoapparat.
  • Wählt für euren Ausflug ein außergewöhnliches Gefährt aus – etwa ein Tandem, ein Tretboot, eine Draisine oder ein Hydrobike.
  • Geht gemeinsam klettern. Wenn es in eurer Region keine Klettermöglichkeit in der Natur gibt, sucht nach einer Kletterhalle oder einem Hochseilgarten.
  • Nehmt gemeinsam an einem Kochkurs teil und probiert Neues aus.
  • Besucht einen „Entschleunigungshof“ – hier könnt ihr mit Ziegen spazieren gehen oder mit Kühen im Stroh kuscheln.
  • Macht – mit einem Vogelführer (Buch oder App) und einem Fernglas bewaffnet – einen Ausflug ins Grüne und haltet nach den heimischen Vogelarten Ausschau (macht mit Baum- und Pflanzenarten ebenso viel Spaß).
  • Probiert Geo-Caching aus.
  • Geht in ein Planetarium/ eine Sternwarte und wagt einen Blick in die Sterne.
  • Schnappt mit zwei euch nach Ladenschluss zwei Einkaufswagen und liefert euch ein Rennen auf dem Supermarkt-Parkplatz.
  • Ausgestattet mit einer Decke, einer Flasche Wein, zwei Gläsern und zwei Taschenlampen macht ihr euch auf den Weg in den Wald – zu einer echten Nachtwanderung mit romantischer Picknick-Rast.
  • Verabredet euch für eine bestimmte Uhrzeit in einer Bar. Taucht getrennt voneinander dort auf und tut so, als hättet ihr euch gerade erst kennengelernt. Macht euch gegenseitig Komplimente und stellt euch Fragen, wie ihr sie einem Fremden stellen würdet.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

Über die Autorin ()

Rebecca Schwab ist ausgebildete Online-Redakteurin, dreifache Mutter und Autorin von GreenFamily.de. Mit ihren Kindern und Hündin Bella lebt sie in Lübeck.

Kommentar verfassen