Waldfussels Wunderbare Wohlfühlseifen

von

Natürliche Pflege durch sinnvolle Kombination weniger Zutaten. So lernt Ihre Haut wieder, sie selbst zu sein. Hauptbestandteil von Waldfussels Naturseifen sind Pflanzenöle aus kontrolliert biologischem Anbau. Zusätzlich werden die Seifen je nach Art mit Kräutern, Pflanzenauszügen, Milchprodukten, Lanolin, verschiedenen Peelingzutaten, ätherischen Ölen oder Vanillin verfeinert. Jedes Stück ist nach eigenen Rezepten von Hand hergestellt, geschnitten und verpackt.

Symbolbild Waldfussels Wunderbare Wohlfühlseifen © Bildagentur PantherMedia Slast

Symbolbild Waldfussels Wunderbare Wohlfühlseifen © Bildagentur PantherMedia Slast

Waldfussels Meersalzseife pur – für sehr empfindliche Haut

Die Meersalzseifen sind etwas ganz Besonderes, sie bestehen zu zwei Dritteln aus Meersalz. Dadurch werden Salzseifen auch von sehr empfindlicher Haut gut vertragen. Vor allem als Gesichtsseifen sind sie überaus beliebt. In den meisten Fällen kann man nach der Reinigung mit Salzseife auf ein Eincremen ganz verzichten, da sie den Feuchtigkeits- und Fetthaushalt der Haut reguliert bzw. der Haut die Möglichkeit gibt, sich selbst zu normalisieren.

Für die Gesichtsreinigung empfehle ich, die Seife nass in den Händen zu reiben und dann mit den Händen das angefeuchtete Gesicht zu waschen. Die Seife kurz einmassieren und gut abspülen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass die Meersalzseifen nicht schäumen. Direkt nach der Gesichtsreinigung kann sich die Haut etwas stumpf anfühlen.

Ob man das Gesicht eincremt, sollte man aber erst nach etwa 30 Minuten entscheiden. Meist fühlt sich die Haut dann bereits gut gepflegt an und braucht nichts weiter.
Für die Körperreinigung empfiehlt es sich, die Seife direkt über die Haut zu reiben und zwischendurch immer wieder nass zu machen.

Diese hier enthält keine Duft- und Farbstoffe. Durch unraffiniertes Rapsöl aus kontrolliert biologischem Anbau duftet sie aber ganz dezent nussig.

Die Seifenstücke müssen nach dem Benutzen immer gut trocknen können.

Frischgewicht mind. 100g
Miniset (4 Viertele) ca. 80g

Inhaltsstoffe: Meersalz, Olivenöl*, Rapsöl*, Kokosöl*, Palmfruchtöl*, Rizinusöl* – die Öle sind teilverseift

Waldfussels “Massage in a Bottle” Schoko – verschiedene Sorten

Ein pflegendes Massageerlebnis der besonderen Art. Hochwertige Pflegeöle – Kakaobutter, Sheabutter und Jojoba zaubern seidig zarte Haut, während der Duft zusätzlicher natürlicher Zutaten die Sinne verwöhnt.

Für die Massage einfach im Wasserbad erwärmen. Am besten bei einer Wassertemperatur, die für die Haut gerade noch angenehm ist. Für ein Fußbad oder eine Fußmassage ebenso verfahren. So geschmolzen kann man sie auch sehr gut zur Pflege nach der Dusche auf der noch nassen Haut verteilen.

Für die Badewanne die Flasche einfach ins einlaufende Badewasser legen. Wenn das Wasser komplett eingelaufen ist, Flasche kurz schütteln und etwa einen Teelöffel bis einen Esslöffel der Masse ins Wasser geben.

Inhalt reicht für 2-4 Massagen, 4-6 Vollbäder oder mehrere Fußbäder oder Fußmassagen.

Schoko – Dunkler herber Schokoduft. Durch reichlich gemahlene Biovanille ist die Masse leicht gesprenkelt, die Vanille setzt sich in der Flasche leicht ab, deshalb gut schütteln, wenn geschmolzen. Alle Waldfussel Schokomassagen hinterlassen zwar auf der Haut keine braune Spur können aber bei weißer Wäsche Flecken hinterlassen. Duftzutat: Kakaorohmasse.

Schoko-Blutorange – Dunkler herber Schokoduft, kombiniert mit ätherischem Öl, ergibt einen verlockenden Trüffelpralinenduft. Duftzutat: Kakaorohmasse, gemahlene Vanille, äth. Öl.

Schoko-Minze – Dunkler herber Schokoduft, kombiniert mit ätherischem Öl, ergibt einen verlockenden Schokominzduft. Duftzutat: Kakaorohmasse, gemahlene Vanille, äth. Öl.

Schoko-Sandel – Dunkler herber Schokoduft, kombiniert mit ätherischem Öl, ergibt einen verlockenden hintergründigen Schokoduft. Duftzutat: Kakaorohmasse, gemahlene Vanille, äth. Öl.

Inhaltsstoffe: Kakaobutter*, Sheabutter*, Jojoba*, Kakaorohmasse und/oder gemahlene Vanille* und/oder ätherische Öle.

Waldfussels Sandel – edle herbe Rasier- und Duschseife

Der Name sagt (fast) Alles. Sie duftet klassisch nach purem Sandelholz. Allerdings ist sie mit dem ökologisch unbedenklicheren  Amyrisöl beduftet. Eine Seife mit klarem holzig herbem Duft, der fast süchtig machen kann. Ihr Schaum und ihre Pflege stehen diesem suchterzeugenden Duft aber in nichts nach. Rundum eine Luxusstückchen zum Verwöhnen der Haut und der Seele. Auch als Rasierseife sehr gut geeignet.

Die Seifenstücke müssen nach dem Benutzen immer gut trocknen können.

Blockstück 100g

Inhaltsstoffe: Babassuöl*, Kokosöl*, Reiskeimöl, Rapsöl*, Rizinusöl*, ätherisches Öl, Farbstoff – die Pflanzenöle sind teilverseift. Diese Seife enthält keine deklarationspflichtigen Allergene.

Über die Autorin ()

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.