Wie Rollenspiele durch Onlineshops unterstützt werden können

Warum Rollenspiele für Kinder so wichtig sind und wie diese durch einen Onlineshop unterstützt werden können. Wenn ein Erwachsener an Rollenspiele denkt, fallen einem vor allem erotische Handlungen ein. Ob als Krankenschwester, Polizistin oder Hausmädchen, Rollenspiele beflügeln unsere Phantasie und bescheren uns ganz neue Erlebnisse. Häufig wird dabei vergessen, dass wir im Kindesalter wie selbstverständlich Rollenspiele ausprobiert haben und dabei etwas gelernt haben. Warum Rollenspiele im Kindesalter so wichtig sind, und wie Kostüme eines Onlineshop dabei helfen können, den Lerneffekt für Kinder und Eltern zu verstärken, wird in diesem Beitrag verraten.

Symbolbild Rollenspiele © Bildagentur PantherMedia Yaruta

Warum Eltern die Rollenspiele der Kinder unterstützen sollten

Mit etwa drei Jahren fangen Kinder an, mit Rollenspielen zu experimentieren. Anfänglich werden vor allem leichte Spiele mit wenigen Handlungen ausprobiert. Mit zunehmender Verbesserung der Sprache, der Motorik und der Artikulationsfähigkeit werden Rollenspiele komplexer und mit etwa fünf Jahren, je nachdem, welche Studie man zugrunde legt, gehören Rollenspiele bei fast jedem Kind zur Standardaktivität. Dabei werden Sie auch immer komplexer, dauern länger und die Rollen werden immer authentischer.

Es gibt aber auch gute Gründe, warum Eltern die Entwicklung Ihres Kindes durch Rollenspiele unterstützen sollten. Dies liegt erstens daran, dass ein Kleinkind durch Rollenspiele seine Bedürfnisse und Sorgen besser mitteilen kann. Kleinkinder neigen dazu, ihre Sorgen in einem Rollenspiel auszudrücken. Wenn also das auch bei Erwachsenen so beliebte Rollenspiel Krankenhaus gespielt wird, könnte das Kind damit ausdrücken, dass Ihm die Krankheit seines Großvaters oder der anstehende Impftermin Sorgen bereitet. Allgemein gilt, dass Kinder vor allem solche Situationen nachspielen, die sie in irgendeiner Weise beschäftigen. Eltern können so leicht erkennen, was den eigenen Nachwuchs gerade mental beschäftigt.

Zweitens setzen sich Kinder durch Rollenspiele mit der Welt der Erwachsenen auseinander. So wird gegenseitiges Verständnis gefördert und das Kind entwickelt ein Gefühl für seine Stellung und seine täglichen Aufgaben. So wird auch ein frühes Verständnis der Berufswelt entwickelt. Drittens werden durch Rollenspiele wichtige Kompetenzen gefördert, die das Kind im späteren Leben benötigt. Die Interpretation seiner Rolle fördert die Kreativität. Das Kind entwickelt Verständnis und Empathie für andere Sichtweisen und lernt sinnstiftende Kommunikation mit anderen Parteien. Auch das Sozialverhalten wird in diesem interdependenten Spiel gefördert, da Regeln abgesprochen und eingehalten werden müssen. Auch die Integration in eine Gruppe, sowie das Verantwortungsbewusstsein, werden verbessert.

Was setzen Rollenspiele voraus?

Rollenspiele fördern die Entwicklung des Kindes. Dabei werden Fähigkeiten gefordert und gefördert, die für die spätere positive Entwicklung wichtig sind. Dazu gehört, sich eine Handlung zu überlegen. Dies setzt Kreativität und logisches Denken voraus. Zweitens müssen die Rollen angenommen werden. Dies setzt Dialogfähigkeit, Kompromissfähigkeit und gegenseitiges Verständnis voraus. Drittens setzen Rollenspiele Kommunikationsfähigkeit voraus. Sie müssen sich auf ein Rollenspiel einigen, die Rollen verteilen, und das Rollenspiel durchführen. Und letztens müssen die Kinder in der Lage sein, die Ihnen zugewiesene Rolle auch durchzuhalten. Gerade Kleinkindern fehlt oft diese Beharrlichkeit und so lernen die Kinder, eine Aktivität bis zu dessen Ende durchzuführen.

Wie Rollenspiele durch einen Onlineshop unterstützt werden kann

Studien haben herausgefunden, dass Rollenspiele umso lehrreicher sind, je authentischer diese durchgeführt werden. Deshalb können Eltern das forschende Lernen Ihrer Kinder durch entsprechende Maskeraden unterstützen.

Kostüme und Verkleidungen können Sie am Besten in einem Onlineshop von Jako-O erstehen. Es gibt inzwischen unzählige Onlineshop, die sich auf Rollenspiele und entsprechende Verkleidungen spezialisiert haben, und das nicht nur zur Fasching-Zeit. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, Requisiten wie Plastikgeschirr oder Plastik-Spritzen, im Rollenspiel zu verwenden. Wer seine Wohnung einmal aufmerksam durchgesucht hat, wird merken, wie viele Utensilien zu Hause nicht benötigt werden, um das rollenspielende Lernen des Kindes zu unterstützen.

Fazit: Rollenspiele durch Verkleidungen unterstützen

Rollenspiele leisten einen wertvollen Beitrag, um die Entwicklung des Kindes zu forcieren. Sie vermitteln wertvolle personale Kompetenzen und ein Verständnis für die Kindes- und Erwachsenenwelt. Rollenspiele sind dabei umso lehrreicher, je authentischer diese durchgeführt werden. Deshalb kann ein Onlineshop ein Rollenspiel interessanter gestalten.

Über die Autorin ()

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.