Lebensretter Muttermilch

Muttermilch ist die gesündeste Nahrungsquelle für Neugeborene. Sie macht satt und liefert Antikörper. Doch Muttermilch kann noch mehr: Leben retten beispielsweise. GreenFamily.de über den Wert von Muttermilchbanken…

Muttermilch

Quelle: pixabay

Experten haben längst erkannt, dass künstlich erzeugte Säuglingsnahrung nicht die Qualität erreichen kann, wie Muttermilch: Frühgeborene schützt sie vor Krankenhauskeimen und gefährlichen Darminfektionen – die nicht selten tödlich enden. Weil Mütter von frühgeborenen Babys jedoch oft noch keine Milch geben, werden Muttermilchbänke immer interessanter.

Ammen gab es schon in der Antike

Schon in der Antike wurden Babys bei Bedarf von fremden Frauen, sogenannten Ammen gestillt.

Dies kam beispielsweise vor, wenn die Mutter krank oder bei der Geburt verstorben war. Auch in der Nachkriegszeit wurden an Krankenhäusern in Deutschland noch Ammen beschäftigt. Nach und nach wurde dieses Berufsbild jedoch abgeschafft.

Erste Muttermilchbanken in Ostdeutschland

In Ostdeutschland wurden sogenannte Muttermilchbanken eingerichtet. Jede Stadt, die mehr als 50 000 Einwohner hatte, musste über eine Sammelstelle für Muttermilch verfügen. Aus dieser Zeit sind bis heute noch neun Muttermilchbanken übrig geblieben.

Weil die Erfolge bei Frühgeborenen so groß sind, sollen nun weitere Sammelstellen eingerichtet werden – zum Beispiel in München. In den „Milchküchen“ wird die gespendete Milch kontrolliert, von Keinem befreit und portioniert.

 

Adressen der Muttermilchbanken in Deutschland (Stand April 2012):

Klinik und Poliklinik für Kinderheilkunde – Universitätsklinikum Carl-Gustav-Carus
– Milchküche –
Fetscherstr. 74
D-01307 Dresden
Tel.: +49(0)351-4582074
Fax: +49(0)351-4585781

 

Klinikum St. Georg GmbH i.G.
– Milchküche –
Mühlhauser Str. 94
D-99817 Eisenach
Tel.: +49(0)3691-6982621
Fax: +49(0)3691-6987260

 

Klinikum Frankfurt/Oder
– Frauenmilchsammelstelle/Speisenversorgung –
Müllroser Chaussee 7
D-15236 Frankfurt an der Oder
Tel.: +49(0)335-5482125
Fax: +49(0)335-5482130

 

Kinderklinik im Klinikum Görlitz
– Milchküche/Frauenmilchsammelstelle –
Girbigsdorfer Str. 1/3
D-02828 Görlitz
Tel.: +49(0)3581-371457

 

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

– Milchküche/Frauenmilchsammelstelle –
Thiemstr. 111
D-03048 Cottbus
Tel.: +49(0)355-462797
Fax: +49(09355-462077

 

Kinderklinik und Ambulanz im Städtischen Klinikum Dessau
– Milchküche/Frauenmilchsammelstelle –
Auenweg 38
D-06847 Dessau
Tel.: +49(0)340-5011300
Fax: +49(0)340-5011340

 

Klinik für Kinderheilkunde
– Frauenmilchsammelstelle –
Ernst-Grube-Str. 40
D-06097 Halle/Saale
Tel.: +49(0)345-5572257
Fax: +49(0)345-5572128

 

Universitätsklinik für Kinder und Jugendliche
– Frauenmilchbank –
Oststraße 21-25
D-04317 Leipzig
Tel.: +49(0)341-9726354
Fax: +49(0)341-9726089

 

Zentrum für Kinderheilkunde der Otto-von-Guericke-Universität
– Milchküche –
Wiener Str. 17-19
D-39112 Magdeburg
Tel.: +49(0)391-6717018

 

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

– Frauenmilchsammelstelle –
Allendestr. 30
D-17036 Neubrandenburg
Tel.: +49(0)395-7752954
Fax: +49(0)395-7752903

 

Klinikum „Ernst von Bergmann“ – Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
– Milchküche –
Charlottenstr. 72
D-14467 Potsdam
Tel.: +49(0)331-2415927/28
Fax: +49(0)331-2415900

 

Universität Rostock – Kinder- und Jugendklinik
– Milchküche und Frauenmilchaufbewahrung –
Rembrandtstr. 16/17
D-18056 Rostock
Tel.: +49(0)381-4947013
Fax: +49(0)381-4947252

 

Medizinisches Zentrum der Landeshauptstadt – Klinikum Schwerin – Kinderklinik
– Milchküche –
Wismarsche Str. 397
D-19049 Schwerin
Tel.: +49(0)385-5202739

 

Städtisches Klinikum „Heinrich Braun“ – Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
– Frauenmilchsammelstelle –
Karl-Keil Str. 35
D-08012 Zwickau
Tel.: +49(0)375-512347

 

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Chemnitz GmbH
– Muttermilchannahme –
Flemmingstr. 4
Postfach 948
D-09009 Chemnitz, Tel.: +49(0)371-33324223

 

(Adress-Quelle: www.muttermilchbank.de )

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

Über die Autorin ()

Rebecca Schwab ist ausgebildete Online-Redakteurin, dreifache Mutter und Autorin von GreenFamily.de. Mit ihren Kindern und Hündin Bella lebt sie in Lübeck.

Kommentar verfassen