Recent Articles #1

Ökorrekte Geschenkverpackung
feiern

Ökorrekte Geschenkverpackung

von

Was mag da wohl drin sein? Mit leuchtenden Augen werden die liebevoll gepackten Geschenke am Heilig Abend hin und her gewendet, geschüttelt und ertastet. Geschenke ohne Geschenkpapier? Für die meisten undenkbar. Doch bei der Wahl des Papiers können wir auf die Umwelt achten… Noch immer bestehen mehr als 90 Prozent des in Deutschland verwendeten Geschenkpapiers […]

Weiterlesen

Recent Articles #2

Lebensretter Muttermilch
feiern

Lebensretter Muttermilch

von

Muttermilch ist die gesündeste Nahrungsquelle für Neugeborene. Sie macht satt und liefert Antikörper. Doch Muttermilch kann noch mehr: Leben retten beispielsweise. GreenFamily.de über den Wert von Muttermilchbanken… Experten haben längst erkannt, dass künstlich erzeugte Säuglingsnahrung nicht die Qualität erreichen kann, wie Muttermilch: Frühgeborene schützt sie vor Krankenhauskeimen und gefährlichen Darminfektionen – die nicht selten tödlich enden. Weil Mütter von […]

Weiterlesen

Fleischlust ist Klimalast
fleisch

Fleischlust ist Klimalast

von

Ein Wurstbrötchen zum Frühstück, Currywurst in der Mittagspause, Gulaschsuppe am Abend: Rund 60 Kilogramm Fleisch isst jeder Deutsche im Durchschnitt pro Jahr. Das ist eindeutig zu viel, findet die Umweltschutzorganisation WWF, die zum Fleischkonsum in Deutschland der Studie „Fleisch frisst Land“, veröffentlicht hat. Der Fleischkonsum wirkt sich negativ auf unsere Umwelt aus – Zeit für […]

Weiterlesen

Stoffwindeln Imse Vimse
stoffwindeln

Stoffwindeln Imse Vimse

Wir testeten die in Lettland produzierte Stoffwindeln von Imse Vimse für vier bis 16 Kilogramm mit unserem Sohn Paul im Alter von sechs bis acht Monaten. Die Windel kam mit einer Außenhülle aus sehr angenehm-weichem PUL und jeweils zwei Einknöpfeinlagen plus Einknöpfbumper aus 70 Prozent Viskose und 30 Prozent Baumwolle. Inwieweit Biomaterialien verwendet wurden, ist an […]

Weiterlesen

Geborgenheit von Julia Dibbern
Buchtipp

Geborgenheit von Julia Dibbern

Geborgenheit  wie Kinder sie spüren und Eltern sie geben können. Der (Unter-)Titel zeigt bereits an, womit sich Artgerecht–Autorin Julia Dibbern auf 114 Seiten beschäftigt. Sie leitet ein mit kleinen Geschichten über Mathis und Frida, miteinander befreundete Nachbarskinder, die das Buch begleiten, um das jeweils Beschriebene greifbar zu machen. In bekannter Dibbern-Manier nähert sie sich dem […]

Weiterlesen

Das Geheimnis zufriedener Babys
Bücher

Das Geheimnis zufriedener Babys

Nora Imlau widmet sich auch in ihrem zweiten Buch dem bedürfnisorientierten Eltern-Sein vorrangig im ersten Lebensjahr des Babys. Weil, wie sie im Vorwort schreibt, gerade beim ersten Kind „einfach auf sein Herz hören“, durch unsere Prägungen, Ängste und Hoffnungen oft eben gar nicht so einfach ist, stellt sie einen kleinen Katalog aus teilweise vergessen gegangenen […]

Weiterlesen

Ein Hoch auf die Muttermilch
brust

Ein Hoch auf die Muttermilch

von

Es gibt Mütter, die sich für und Mütter, die sich gegen das Stillen ihres Babys entscheiden. Diejenigen Mütter, die sich dagegen entscheiden und lieber zum Fläschchen greifen, als ihre Brüste auszupacken, brauchen sich dafür nicht rechtfertigen und auch kein schlechtes Gewissen haben – denn Babymilch wird heute unter strengen Kontrollen und nach speziellen Richtlinien gefertigt. […]

Weiterlesen

Über Wildtiere im Zirkus views: 107

„Gehen wir in den Zirkus? Bitte, bitte, bitte!“, für gewöhnlich kann ich meiner Tochter kaum einen Wunsch abschlagen, wenn sie mit ihrem Hundeblick vor mir steht und mich derart lieb bittet… Diesmal war es anders. „Nein. Definitiv N-E-I-N!“, war meine Antwort.

Rund und gesund durch den Sommer views: 104

Hochschwanger im Hochsommer: Dieser Zustand kann ganz schön anstrengend sein. Je größer der Bauch und je höher die Temperaturen, desto schwieriger wird es, cool zu bleiben. Mit diesen Tipps kann es gelingen… Dreimal habe ich im Hochsommer eine dicke Kugel geschoben.

Nachhaltige Badezimmer views: 162

Badideen für nachhaltige Badezimmer Grüne Ideen werden aktuell immer populärer. Auch ein Badezimmer kann ökologisch nachhaltig eingerichtet und betrieben werden. Das man dabei nicht auf Komfort, hochwertige Einrichtung und moderne Designs verzichten muss, zeigen die folgenden Badideen.

Warum man Babys nicht schreien lässt views: 108

Wenn wir auf die Ratschläge der älteren Generation vertrauen würden, dann würden wir unsere Babys einfach schreien lassen, damit sie „lernen, sich selbst zu beruhigen“. Früher war diese Erziehungsmethode angesagt, heute weiß man es jedoch besser.